Mittwoch, 28. März 2018

Schachtel voller Liebe

Hey! Schön, dass Du hier bist!

Da es in etwas mehr als einer Woche für mich zu OnStage geht, lasse ich die letzte Veranstaltung im November 2017 Revue passieren. Als uns dort der Frühjahr- / Sommerkatalog vorgestellt wurde,  war ich mir sicher, die "Framelits Formen Schachtel voller Liebe" sind Blödsinn - brauche ich nicht.

Ja, diese Rechnung hatte ich ohne meine Upline Claudia gemacht! Sie ludt mich zum Basteln ein, und wir werkelten die klassische Box, für die diese Framelits u.a. gedacht sind (siehe letztes Bild).
Hier zeige ich Dir heute aber noch eine andere, sehr schöne Variante einer Box, die Du mit den Framelits werkeln kannst:

4 mal aus Cardstock in Flüsterweiß auskurbeln:


Bei allen 4 Teilen immer auf der GLEICHEN Seite die Klebelasche abschneiden:


Unten wird bei 4 cm eine Falz für den Boden gezogen. Dann sieht das so aus:


Ich habe die 4 Teile in Osterglocke bestempelt und diese erst an den seitlichen Klebelaschen und danach den Boden zusammengeklebt. Die vier Laschen oben werden zum Verschließen der Reihe nach aufeinander gelegt und die oberste unter die erste geschoben. Verziert habe ich dann ganz schlicht mit einem Band in Smaragdgrün:


Und hier siehst Du nun die klassische Variante (li) und die Abwandlung:


Ich muss sagen, dass ich Claudia sehr dankbar bin, mir das Set näher gezeigt zu haben! :-)

Denkt übrigens daran, dass uns sehr bald leider die In Color-Farben 2016-2018 verlassen.... Dazu zählen neben Smaragdgrün auch Jeansblau, Flamingorot, Pfirsich Pur und Zarte Pflaume. Decke Dich rechtzeitig mit Cardstock, Nachfülltinte und co ein!

Ganz liebe Grüße und von mir schon einmal FROHE OSTERN!!!

Deine Melli

www.kreativpapierwerk.de

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Mit dem Absenden Deines Kommentares akzeptierst Du die Datenschutzerklärung: https://claudiascreativclub.blogspot.de/p/datenschutzerklarung.html